Extremsportler Jens Fritzsch Rallye Dakar 2019 | Sponsoren gesucht

Projekt Dakar 2019

3. Teilnahme an der legendären Rallye „Dakar“

Wer hat Interesse, gemeinsam mit mir, einem erfahrenen Langstrecken-Rallyefahrer, die berühmte Rallye Dakar zu fahren?

Gesucht wird:

1. ein Hersteller oder Händler von Geländefahrzeugen (vier- oder zweirädrig), der ein Fahrzeug für den rallyetauglichen Umbau zur Verfügung stellt.
2. Sponsoren, die sich finanziell an den sonstigen Kosten (siehe Tabelle) beteiligen möchten.

Fahrzeug und Sponsoren werden vor, während und nach der Rallye in Presse, Funk und Fernsehen in Erscheinung treten, denn das Interesse an dieser Veranstaltung ist weltweit ungebrochen.

Was ich mitbringe:

Umfangreiche Erfahrung und technische Möglichkeiten für den Auf- bzw. Umbau eines Serienfahrzeuges zum renntauglichen Sportgerät.
Physische und psychische Topform, sowie langjährige Erfahrung, um so ein Rennen der Superlative zu meistern.
Perfekte Kenntnisse über den Ablauf (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung) eines solchen Events.

Erst wenn die drei Hauptfaktoren Fahrzeug, Sponsor und Sportler aufeinander treffen, kann das Abenteuer steigen. Ich würde mich sehr freuen, wenn dies geschehen könnte, denn dieser Sport ist meine Passion.

Kostenplan für Teilnahme mit Motorrad






















Hierbei handelt es sich um Circa-Beträge. Je nach Ort und Jahr können die Kosten schwanken. Beim Einsatz mit vier Rädern vervierfacht sich die Summe. Meine 3.Teilnahme im Januar 2018 ist deshalb von Sponsoren abhängig. Über eine gute Zusammenarbeit freue ich mich schon jetzt.

Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an meine Kontaktdaten im Impressum.

Sponsoren

Hier sehen Sie meine Motorradbekleidung der letzten Rallye Dakar Teilnahme. Die freien Sponsor Plätze sind derzeit noch zu vergeben. Bei Interesse an einem Sponsorplatz auf meiner Motorradjacke oder Motorradhose senden Sie uns bitte eine Mail.

Sponsor werden !?


Statistik
aGaso